Rock is .. Verena von Horsten

Datum/Zeit d. Türöffnung
Datum: - Sa, 11. Mrz , 17
21:00


Rock is .. Verena von Horsten am Sa. 11.März

Verena von Horstens zweites Album “Alien Angel Super Death” war ohne Zweifel eines der auffallendsten Alben, die 2015 in der Schweiz veröffentlicht wurden.

Listen to .. www.verenavonhorsten.com/music.htm

Mit einer eigenwilligen Mischung aus organischem Klavier, billigen alten Synthesizers, noch billigeren älteren Drum-Maschinen, Gitarren und ihrer ausserordentlich kraftvollen Stimme, nutzt von Horsten die Songs von “Alien Angel Super Death” um ihre Gefühle nach dem Suizid ihres Bruders und ihrem eigenen Kampf mit schwerer Depression zu beschreiben.

Alien Angel Super Death (A Tree in a Field Records/Irascible 2015)


Das Album erhielt eine beachtliche Resonanz in den Medien, nicht nur wegen des Themas, sondern auch wegen der einzigartigen Qualität und Originalität der Musik. Das Album bietet eine emotionale Achterbahnfahrt, ja. Doch mit ihrer unglaublichen emotionalen Kraft und ihrer intellektuellen Überzeugung, verkörpert durch die Musik, hinterlässt von Horsten den Zuhörer mit einem riesigen Gefühl von Freude und Optimismus über die Macht des menschlichen Geistes.

 

 


Auf der Bühne ist von Horsten ein Feuerwerk. Die Wucht mit der sie ihre Songs performed reicht von einer gewaltigen Kraft bis hin zu Momenten der zarten Verletzlichkeit. Es gelingt ihr immer wieder das Publikum für sich zu gewinnen, indem sie es die Ganzheit der menschlichen Emotionalität fühlen lässt.

Mother Tongue (Boxton/Irascible 2010)

 

 

 

 

 

 

 
Let’s talk about suizide … Interview mit Verena von Horsten vom 5.5.2015 am SRF

In der Schweiz sterben jeden Tag drei Menschen an Suizid. Mit Musikerin Verena von Horsten, die sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hat, sprechen wir über den Umgang mit diesem dunklen Thema. Was können Betroffene und Angehörige machen? Wir versuchen, Antworten zu geben.

http://www.srf.ch/radio-srf-virus/reh

http://www.srf.ch/radio-srf-virus/reh
http://www.srfvirus.ch
http://facebook.com/srfvirus
http://twitter.com/srfvirus